Sie können direkt etwas tun für mehr Sicherheit

Sie können direkt etwas tun für mehr Sicherheit

Dass sich die Staatspolitische Kommission des Ständerats (SPK-S) gegen die Volksinitiative «Ja zum Verhüllungsverbot» und für den unbrauchbaren Gegenvorschlag des Bundesrates ausgesprochen hat, hat vor allem wahltaktische Gründe. Obwohl bereits im September 2017 eingereicht, ziehen sich die parlamentarischen Beratungen zur Volksinitiative «Ja zum Verhüllungsverbot» gewaltig in die Länge. Was wohl der Grund dafür ist? Es liegt auf der Hand: Strategen von CVP, FDP, der Linken sowie in der Bundesverwaltung brüten darüber, mit welchem Manöver sie die beliebte Initiative noch ausbremsen könnten. Wird es ein halbherziger Gegenvorschlag? Eine laute Kampagne von Operation Libero oder gar beides? Mit uns gibt es keine...

Weiterlesen
«Ich mache mir Sorgen um die Schweiz»

«Ich mache mir Sorgen um die Schweiz»

Walter Wobmann im Interview mit der Oltner Woche vom 2. September 2019 | Seit 16 Jahren macht Walter Wobmann als SVP-Nationalrat sehr aktiv Politik. Der bald 62-jährige Gretzenbacher kämpft aber nicht nur national, sondern auch regional an allen Fronten für das Wohl und das Recht des Volkes. Wichtig dabei ist ihm stets die Basis, das Volk. Wir bringen einen Rückblick auf Wobmanns bisherige Amtszeit und einen Ausblick auf die Zukunft, die durch die Nationalratswahl am 20. Oktober 2019 mitgeprägt wird. Walter Wobmann, gibt es bei Ihnen nach 16 Jahren als SVP-Nationalrat eine gewisse Amtsmüdigkeit?Walter Wobmann: Nein überhaupt nicht. Wenn ich...

Weiterlesen